Das richtige Vogelhaus kaufen

Ein Vogelhaus kaufen wollen viele. Aber welches? Willkommen auf Tiernest! Du findest hier einen Guide damit du das passende Vogelfutterhaus kaufen kannst. Natürlich gibt es auch ein Wort zur extravaganten Vogelvilla und einem Design Vogelhaus.

Wenn du dir alles durchgelesen hast bist du

Vogelhaus kaufen Checkliste

Das beste Vogelhaus kaufen

Informiert über:

 

  • Die passende Vogelhaus-Variante
  • Den Aufstellort für das Vogelhaus
  • Das passende Futter für das Vogelhaus

 

 

 

Video-Einleitung für Lesefaule:

 

 

 

Wir haben für dich recherchiert und uns entschieden! Für Schnellentschlossene bieten wir hier ein paar Produktempfehlungen. Die Testkriterien bilden Preis- Leistung, die Verarbeitung sowie das wohl wichtigste – Erfahrungsberichte von bisherigen Käufern. Näheres über die Produkte gibt es auf den einzelnen Produktseiten.

Weiter unten findest du den kompletten Guide

 

Vogelhaus kaufen: TOP-3 Übersicht

Größe Kundenbewertung Positiv Negativ Extras Preis
Produkt
Vogelhaus Futtersilo
Größe

ca 137 cm
Kundenbewertung

4.6 Sterne
Positiv

Sehr gute Verarbeitung
Negativ

Extras

Ständer
€ 54,90 *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2017 um 8:32 Uhr aktualisiert

TIPP

Trixie Vogelhaus

Größe

ca 114,9 cm
Kundenbewertung

4.3 Sterne
Positiv

Top Preis-/Leistung + Gute Verarbeitung
Negativ

Dünner Ständer/Aufbau
Extras

Ständer
€ 33,42 *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2017 um 8:33 Uhr aktualisiert

Vogelhaus Hannusch
Größe

ca. 32 cm
Kundenbewertung

4.5 Sterne
Positiv

Sehr Hochwertige Verarbeitung
Negativ

Keinen Ständer
Extras

Bitumenschindeln
€ 37,90 *

* inkl. MwSt. | am 6.12.2017 um 8:33 Uhr aktualisiert

 

Das richtige Vogelhaus kaufen – der Guide

Ob gleich eine Vogelvilla oder ein Vogelhaus mit Ständer. Die Entscheidung fällt nicht leicht aus. Wir helfen bei der Entscheidung!

Die Varianten von Vogelhäusern haben wir Grob gegliedert und wollen im folgenden kurz die Vor- und Nachteile erläutern.

 

 

Fangen wir mit den unterschiedlichen Varianten an.

vogelhaus mit Ständer

Vogelhaus mit Ständer oder ohne?

Der Standardfall ist das Vogelhaus mit Ständer. In unserem Vergleich findest du oben eine passende Produktempfehlung. Die meisten Vogelhäuser bestehen aus behandeltem Holz (Vogelhaus aus Holz). Die Behandlung erfolgt mit einer Lasur und schützt so gegen Wettereinflüsse. Hier bleiben in der Regel keine Wünsche offen und der Preis verhält sich auch moderat.

Anders hingegen sieht es mit der Extravaganten Version aus: Der Vogelvilla.

Die Vogelvilla gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Hier hilft das einzelne Störbern auf unserer Partnerseite: Jetzt nach einer Villa suchen. Wir können das Thema Vogelvilla hier nur anreißen, da es aufgrund der verschiedenen Ausführungen zu umfangreich wäre näher in das Thema einzusteigen. Letztlich bleibt bei dieser Variante nur ein Fazit von unserer Seite: Die Vogelvilla bietet keine zusätzliche Funktionalität oder andere Vorteile. Das einzige Merkmal ist das Extravagante aussehen. Wenn die Vogelvilla also zum Objekt in den Vorgarten passt – wieso nicht. Das macht sich allerdings auch am Preis bemerkbar!

Kommen wir zur letzten Variante: Ein Vogelhaus kaufen ohne Ständer! Ganz richtig gehört. Wieso ohne Ständer? Nun, wir erläutern gleich im nächsten Kapitel verschiedene Aufstellmöglichkeiten. Nicht immer wird ein Ständer gebraucht. Also geht es auch ohne! Wir haben daher auch eine Produktempfehlung ohne Ständer in unsere Tabelle aufgenommen.

Hast du dir eine Variante ausgesucht?

Super!

 

 

Jetzt etwas Grundsätzliches. Schließlich geht es ja nur darum – die Vögel.

Vögel symbolisieren in den meisten Kulturkreisen unserer Erde Hoffnung, Freiheit und Liebe. Es gibt wohl nichts schöneres als morgens von dem Gezwitscher der Vögel sanft geweckt zu werden. Tierliebhaber kommen also ganz auf ihre Kosten 🙂

Der Zyklus der Jahreszeiten macht es den Vögeln allerdings nicht ganz leicht. Genau hier kommt unser Vogelhaus ins Spiel. Durch die Bereitstellung von Futter in z.B. einem Vogelhaus mit Ständer ersparst du den wundervollen Kreaturen aufwendige Nahrungssuche. Nebenbei haben wir den schönen Effekt die Tiere direkt vor unserer Haustüre zu haben. Das Vogelhaus hilft allerdings nicht nur im Winter! Kleinere Ansiedlungen können Futter das ganze Jahr über gebrauchen, gerade in umkämpften Stadtgebieten. Das Vogelhaus kaufen macht so umso mehr Spaß!

 

 

Dein Dr. Happy

Dein Dr. Happy

Tipp: Nicht nur im Garten kann man ein Vogelhaus aufstellen. Auch eine Terrasse oder ein Balkon eignen sich dafür. Büsche und Bäume spenden den Vögeln Schutz.

 

 

 

 

Vogelhaus aus Holz

Vogelhaus aus Holz?

Vögel schätzen die Nähe zu Büschen und Bäumen der zusätzlichen Schutz vor Feinden bietet. Wenn du also die Möglichkeit hast, beispielsweise in einem Garten – so stelle das Vogelhaus passend auf. Katzen und Wildtiere lauern an jeder Ecke und der Anblick eines verletzten Vogels trübt dann die Freude über das Vogelhaus.  Ein weiterer Vorteil der Vogelhäuser für Vögel ist der zusätzliche Schutz vor Feuchtigkeit. Es spendet wärme und bietet Nahrung – na besser kann man das den Vögeln nicht machen oder? 🙂 🙂

Allerdings Obacht: Ein Vogelhaus aus Holz sollte nicht zu lange Feuchtigkeit ausgesetzt sein. Herrscht im gewünschten Aufstellgebiet also Feuchtigkeit sollte man über Alternative Materialien nachdenken. Zum Beispiel solche

Super! Jetzt weißt du schonmal wo du ein Vogelhaus aufstellen solltest.

 

 

Das richtige Futter für das Vogelhaus

Vogelhaus kaufen – und danach? Mit Futter befüllen! Nur welchem? Pauschal lässt sich sagen das man jedes Futterhäuschen mit unterschiedlichen Arten von Futter befüllen sollte. Eis- und Greifvögel etwa benutzen zwar keine Vogelhäuser, so gibt es auf der anderen Seite allerdings Unterschiede zwischen Weichfutter- und Körnerfressern. Körnerfresser (z.B. Spatzen, Finken, Ammern) bedienen sich Beispielsweise Nüssen, Sonnenblumenkernen und Freilandfuttermischungen. Weichfutterfresser bevorzugen  Rosinen, Kleie, Haferflocken und frisches Obst. Auch Meisenknödel sind ein Leckerbissen. Wenn man sich also neben dem Vogelhaus auch gleich mit Vogelfutter eindecken will sollte man Mischungen für Körnerfresser und Weichfutterfresser gerecht aufteilen. Wir wollen ja keinen Vogel benachteiligen – oder? 🙂

 

 

Dein Dr. Happy

Dein Dr. Happy

Tipp: Neben dem richtigen Vogelhaus musst du das richtige Futter für das Vogelhaus beachten.

Achtung! Unbedingt zu Beachten!

Auch wenn es nahe liegt und mit guter Intention gehandelt wird. Bitte auf keinen Fall die Vögel mit gewürzten Speisen und Essensresten füttern. Die Vögel nehmen das zwar dankbar an, kann aber große Schäden im Magen der Vögel anrichten. Ebenso ist Beispielsweise auch Brot ungeeignet. Er kann im Vogelmagen aufquellen und zusammenklumpen – das kann den Tot der Vögel bedeuten.

 

 

Vogelhaus Futter

Vogelhaus Futter

Tipp: Geld sparen und Vogelfutter selber machen

Für Selbstgemachtes Vogelfutter brauchst du eine die Schale von einer halben Kokosnuss. Die Füllung stell Hammel- oder Rindertalg dar. Den Teig in einem Kochtopf zum schmelzen bringen und mit ca. der doppelten Menge an z.B. für Körnerfresser, Sonnenblumenkernen, Hanf- und Leinsamen oder Haferfklicken und Hirse vermischen. Alles in die Kokosnussschale füllen und kaltstellen. Die jetzt befüllten Schalen können mit Schnüren im Vogelhaus aufgehängt werden.  Für Weichfresser kannst du den die Schale auch mit Talg befüllen der vorher mit Rosinen, Haferflocken, Weizenklaue Beeren und Früchten vermischt wurde. Wir empfehlen auch hier unterschiedliche Futterschalen anzubieten.

 

 

Das Vogelhäuschen sauber halten

Ein Vogelhaus kaufen ist die eine Sache – die andere ist es sauberzuhalten. Natürlich geben wir hier auch den Hinweis das man ein Vogelhäuschen sauber halten sollte. Das vermindert Keime und Bakterien. Außerdem fühlen sich die Vögel wohler. Wir putzen ja schließlich auch unsere Toiletten (Hoffentlich *Grins* – kleiner Spaß muss sein 🙂 🙂 🙂

 

 

Der Guide hört an dieser Stelle auf und es folgen weitere Allgemeinere Informationen und Tricks. Du bist jetzt in der lage das richtige Vogelhaus zu kaufen. Wir wünschen dir alles erdenklich gute und eine tolle Zeit mit dem neuen Vogelhaus!

 

 

Ein Ausblick auf was du dich bald freuen darfst:

 

 

 

 

Allgemeines

Ein Vogelhaus aus Holz sorgt nicht nur für eine charmante Atmosphäre in einem Garten oder auf dem Balkon. Ein großer Vorteil besteht auch darin, das man es individuell bemalen kann. Holzfarben gibt es in unterschiedlichen Variationen und sie verleihen dem Vogelhaus aus Holz eine persönliche Note.

Wer es etwas moderner haben möchten für den bieten sich neuartige Vogelhäuser an. Glas, Plastik und Edelstahl sind hier im Trend. Ein futuristisches Objekt beispielsweise ruft nach futuristischen Vogelhäusern. Nicht für jeden was aber –  Ein Blick lohnt sich. (Man kann z.B. bei einem Vogelhaus aus Glas den Vögeln auch beim futtern zu sehen – gerade für Kids ein riesen Spaß!!)

Das Vogelhaus kaufen ohne Ständer: Weitere Tricks. Neben der Möglichkeit das Vogelhaus auf den Balkon und/oder eine Terrasse zu stellen gibt es auch die Möglichkeit das Vogelhaus gleich aufzuhängen. Auch hier bietet sich der Balkon und die Terrasse an. Die beste Lösung ist natürlich gleich ein Baum. Einfach ein Vogelhaus ohne Ständer kaufen und mit einer gut geschnürten Schnur aufhängen.